logo » Openrat

OpenRat ist ein freies Content-Management-System, welches Ihre Webseiten vorkompiliert und in statischer Form auf dem Webserver ablegt. Durch dieses Prinzip werden Sicherheit und Performance maximiert.

Erfahren Sie mehr über Openrat oder gehen Sie gleich zum Download.

Download: Die aktuelle Snapshot-Version.

screen-intro

Screencast

Quellen

  • OpenRat ist Open Source. Die Quellen kann man per Mercurial mit dem Befehl hg clone static-http://scm.openrat.de/latest auschecken.
  • Changelog.

Aktuelle Version

Unter dl.openrat.de ist stets die aktuelle Version verfügbar.

Es ist auch ein Debian- und Ubuntu-Paket verfügbar: Ergänzen Sie dazu Ihre /etc/apt/sources.list wie folgt:

deb http://debian.openrat.de/latest ./

Ein anschließendes apt-get install openrat installiert OpenRat.

Demo

Eine vollständige Demo mit der letzten Snapshot-Version ist verfügbar unter demo.openrat.de.

Die Inhalte im Demo-System werden täglich zurückgesetzt.

Unterstützung für Open-Id

OpenRat unterstützt eine Autorisierung per Open-Id. OpenId ist per Default deaktiviert, kann aber über die Konfiguration in der security.ini.php aktiviert werden.

Forum und Bugtracker

Über Bitbucket ist ein Wiki sowie ein Bugtracker verfügbar.

WebDAV

OpenRat unterstützt WebDAV. Damit kann mit einem WebDAV-Client (z.B. KDE Konqueror, MS Windows Explorer, MS Internet Explorer, MS-Office) direkt auf die Dateien im OpenRat-CMS zugegriffen werden.

Implementiert ist DAV-Level 1 (keine LOCKs) mit einem vollwertigen Schreibzugriff. Es ist nicht möglich, auf Seiten und Verweise zuzugreifen, da die Komplexität dieser Objekte über WebDAV noch nicht abzubilden ist.

WebDAV ist im Auslieferungszustand deaktiviert, kann aber über die Datei webdav.ini.php aktiviert werden.

Wikipedia

Noch eine Baustelle und keineswegs relevant: Der OpenRat-Artikel in der Wikipedia. Vielleicht helfen Sie mit?

HTML-Editor

OpenRat enthält den CK-Editor.

Dieser ist aktiv, wenn ein Textabsatz-Element die Eigenschaft „HTML“ (und nicht „Wiki“) besitzt. Beim Editieren eines Textabsatzes im „Erweitert“-Modus wird dann der Editor gestartet. Hierzu ist jedoch aktiviertes Javaskript sowie Internet Explorer ab Version 5.5, Mozilla Firefox/Iceweasel ab Version 2 oder Opera 9.5 erforderlich.

Status der Entwicklung

Openrat ist offziell noch „beta“ und nicht für produktive Systeme zu empfehlen.




Letzte Änderung 22.06.2010, 23:25, veröffentlicht 07.09.2010, 22:51 | mobil, deutsch, english | PDF deutsch, PDF english